Energietherapie Hamburg

Behandlungsmethode: Energietherapie

Unsere Lebensenergie ist keine feste Größe. Sie variiert, sie verliert sich und sie kann wieder aufgeladen werden. Genauso wie bei einer Batterie. Um die Energie wieder aufzuladen und - ganz wichtig - an die richtige Stelle im Körper zu senden, benötigen die meisten unter uns professionelle Hilfe.
Wir bieten in unserer Praxis folgende energietherapeutischen Methoden an:

Passives Qigong
Beim passiven Qigong wird der therapeutische Effekt der versammelnden und beruhigenden Wirkung des Qigong von einem erfahrenen Qigong Lehrer in Form von Konzentration auf den Patienten übertragen. Der Patient benötigt hierfür keinerlei Vorkenntnisse und entspannt sich ohne eigenes Zutun.

Visuelle Energietherapie
Die Visuelle Energietherapie ist eine neuartige Therapieform, welche mit autogenen, meditativen Techniken arbeitet, und die individuell an die Bedürfnisse des Einzelnen angepaßt werden kann. Mit Hilfe dieser Methodik kann jeder Mensch seinen körperlichen, seelischen und geistigen Zustand beeinflussen. Dies geschieht mit Hilfe der eigenen Vorstellungskraft. Bei der Heilung ist unsere innere Kraft von größter Bedeutung, diese wird erst dann aktiviert, wenn wir sie kennen und bewußt aktivieren können. Dies muß erlernt werden ! Man könnte natürlich auch meinen, dass man bei der Behandlung durch einen Therapeuten, selber nichts machen muß, man läßt sich einfach heilen. Die Heilung erfolgt aber nicht ohne weiteres. Manchmal ist es gerade die Krankheit selber und die emotionalen Blockaden, welche den Heilungsprozess behindern. Das ist der Grund warum die Menschen mit den selben physischen Erkrankungen durch das selbe Mittel und den selben Therapeuten nicht identisch reagieren. Der Mensch müsste im Idealfall bewußt geheilt werden wollen und aktiv die Gedanken darauf lenken. Er müsste sich auf etwas konzentrieren, was wir als Heilung bezeichnen, etwas was er nicht kennt und erst kennenlernen müsste. Wir Menschen sind in erster Linie Visualisten, d.h. daß wir ohne unser Vorstellungsvermögen und ohne die Möglichkeit etwas aktiv zu sehen, uns schwer oder gar nicht mit einer Sache auseinandersetzen können. Das ist der Grund warum man bei dieser Technik den Patienten aktiv mit einbezieht. Dies nicht zuletzt deswegen, weil seine innere Kraft die Heilung beschleunigen oder verhindern kann. In den Workshops wird versucht den Teilnehmern ein Bild von sich selber zu zeigen. Das beginnt mit Kenntnissen über ihren anatomischen Körper und endet mit der Wahrnehmung der Energie die ihn ausmacht. Es wird anhand der anatomischen Bilder und des menschlichen Skeletts auf den KÖRPER und die ihn zusammensetzenden Elemente eingegangen und durch Veranschaulichung der Energiesysteme ein visuelles BILD davon vermittelt. Im letzten Arbeitsschritt wird das Vorstellungsvermögen geschärft, um nun ein Drei-Dimensionales Bild von sich selber, vor seinem geistigen Auge, sichtbar machen zu können. Nun kann man seine innere Kraft stärken und BLOCKADEN mit dem eigenen Vorstellungsvermögen aktiv lösen.

Tiefenentspannung und Visualisierung bewirkt:
- Eine völlige Entspannung zu erreichen
- Tiefe Erschöpfung sowie Belastungen zu beseitigen, die sich in Körper und Geist angesammelt haben
- Energieverluste wieder wettzumachen
- Unsere innere Dimension zu entdecken
- Mit Hilfe der eigenen Kräfte bewußt Prozesse in unserem Körper zu steuern, Krankheiten zu beseitigen oder vorzubeugen.

Psychologisch-Energetische-Quantenheilung (PEQ)
Klicken Sie bitte hier für nähere Informationen

I4811