Integrative Medizin

Zur Person

Frau Dr. Schwarz beschäftigt sich seit 18 Jahren mit Akupunktur und seit nunmehr 12 Jahren eingehend mit energetischen Techniken aus der chinesischen, japanischen und koreanischen Medizin. Sie absolvierte mehrere langjährige Ausbildungen bei diversen Großmeistern u.a. in Chinesischer Medizin und Japanischer Kinderakupunktur ohne Nadeln (Shonishin).
Sie absolvierte eine dreijährige QiGong Ausbildung bei Meister Dean Li und erlernte die Methode "Yang Sheng Tong Mai".
Weitere Ausbildungen in japanischen Energieverfahren folgten (u.a. Meistergrad westliches Reiki und Jikiden Reiki).

Im Rahmen der präventiven Medizin erlernte Frau Dr. Schwarz den Tai Chi Yang-Stil (Langform nach Meister Yang-Zhendou) und ließ sich vom Deutschen Tai Chi & Qigong Dachverband zur Tai Chi und Qigong Lehrerin ausbilden und lernte zudem vom Meister Yang Jun (6. Generation der Yang - Familie) die Tai Chi Handform, die Schwertform, sowie die Säbelform. Sie besitzt die von den Krankenkassen geforderte Qualifikation für Kurse im Rahmen der Primärprävention nach § 20 Sozialgesetzbuch Fünf (SGB V), und bietet nun in ihrer Praxis regelmäßig Präventionskurse an.

Frau Dr. Schwarz beschäftigte sich eingehend mit unterschiedlichen Meditationstechniken, wie der sufistischen Meditation (Tamarkos) und den buddhistischen Heilmeditationsformen.
Resultierend aus ihrer ärztlichen Praxis und intensiver Forschungsarbeit entwickelt sie neuartige Behandlungsformen, wie z.B. die Kombination von Akupunktur und Aromatherapie, sowie weitere innovative Verfahren.
Seit 2010 wendet Frau Dr. Schwarz eine besondere Technik aus der chinesischen Medizin an und kombiniert diese mit schulmedizinischem Wissen und bewährten alternativ-medizinischen Erkenntnissen, um psychologisch komplexe Probleme und Krankheitsbilder zu behandeln. Hieraus entstand die Psychologisch-Energetische-Quantenheilung (PEQ).

Frau Dr. Schwarz ist Autorin von diversen Büchern und verfasst wissenschaftliche Publikationen. Sie bildet regelmäßig Therapeuten aus den medizinischen Fachkreisen aus, hält Gastlesungen und ist Leiterin der Akademie für Altchinesische Medizin (ACM).

Ihre bisher erschienenen Bücher finden Sie hier.

_DSC0004_2